Ein Stück Erfolgsgeschichte: Doppelaufstieg des GSV I und des GSV II
 
Liebe GSV Fußballer, GSV Fußball-Fans und GSV Fußball-Unterstützer, was für eine wundervolle Saison 2021/2022 liegt hinter uns! Nach zwei Jahren mit pandemiebedingten Saisonabbrüchen ist es nun Wirklichkeit geworden, was sich in der Saison 2019/2020 und der Saison 2020/2021 schon deutlich
abgezeichnet hatte: unser GSV I ist Meister in der Kreisliga A und Aufsteiger in die Bezirksliga und unser GSV II ist Meister in der Kreisliga B und Aufsteiger in die Kreisliga A. Solch einen Doppel-Aufstieg gab es in der GSV-Fußball-Vereinsgeschichte so noch nie und das erfüllt uns mit sehr, sehr viel Stolz und Freude!! Die beiden jungen Teams haben Enormes geleistet und sich diesen Erfolg hart erarbeitet. Umso schöner, dass wir in der nächsten Saison noch mehr Attraktivität auf dem Fußballplatz bieten können und wir auch unsere Fangemeinde für ihre Unterstützung belohnen können.
Ein solcher Vereinserfolg bedeutet aber auch, dass unser GSV Fußball funktioniert und der Zusammenhalt groß ist, gemeinsam das Maximale zu erreichen. Diesen Weg wollen wir auch in der kommenden Saison so weitergehen. Zu diesem grandiosen Erfolg haben folgende Jungs, Trainer und Betreuer beigetragen:
Sazan Ademaj, Fynn Augustin, Richy Bauer, Max Bender, Robin Bender, Lucca Bendler, Bilal Bitmez, Dominic Booch, Torben Bucher, Heiko Bürger, Enrico Cardinale, Gianni Cardinale, Uwe Düding, Sascha Ebert, Niklas Eger, Ferdinand Fadda, Robin Fausel, Simon Fröhlich, Alessio Gamba, Maurice Gerigk, Moritz Günter, Aaron Hachmann, Thomas Jürgens, Fatih Kamis, Eric Kautzleben, Lukas Klein, Pablo Kraft, Dennis Küpper, Pascal Lipic, Daniel Maier, Julian Maus, Manuel Michler, Marco Mohr, Marcel Nagl, Pascal Nagl, Chris Neuscheler, Colin Nikoleizig, Dennis Ottmar, Davide Pace, Daniel Pfeiffer, Sharujan Poologan, Marvin Porubek, Roberto Raimondo, Luca Remke, Dennis Rosenecker, Joachim Ruppricht, David Rutsch, Nico Sarcev, Jan Schlipf, Jan Schneider, Manuel Schneider, Niklas Sigloch, Maximilian Singer, Kevin Sirch, Patrick Sirch, Enzo Strigaro, Cedric Theurer, Lars Theurer, Marcel Theurer, Markus Tränkle, Paul Trettner, Till Tutsch, Nils Uhlemann, Mirsad Vejselovic, Jochen Vogt, Marc-Kevin Volzer, Ibrahim Vural, Patrick Wagner, Nick Weiden, Tim Weiden, Pascal Weilguny, Lucas Weilguny, Patrick Weisseisen
 
Herzlichen Dank an Euch für die tollen und wunderschönen Fußballmomente, für Eure mitreissenden Torjubel, für Euren enormen Teamgeist, für Euren unbändigen Siegeswillen, für Euer konzentriertes Agieren auf dem Platz und für Euren beispiellosen Zusammenhalt – und von Herzen ‚Danke‘, dass wir dabei sein durften und das alles mit Euch erleben durften!
Mit diesem Bild verabschieden wir uns in die wohlverdiente Sommerpause und sehen uns am 21.08.2022 zum Saisonauftakt des GSV I bzw. 04.09.2022 zum Saisonauftakt des GSV II und GSV III:
 
Susanne Düding 1. Vorstand Abteilung Fußball Aktive
Zeit Danke zu sagen!
Am 12.06.2022 war es tatsächlich soweit!
Wir, der GSV Pleidelsheim II, hat geschafft was im erweiterten GSV-Kreisen keiner für möglich gehalten hat, womöglich nicht mal im Traum. Dass es eine gute Saison werden kann und auch werden sollte, hat der Aufschwung der letzten Jahre schon gezeigt. Stetig ging es nach oben in der Tabelle. Bis wir uns am besagten Tag tatsächlich die Krone aufgesetzt haben und Meister der Kreisklasse B2 wurden! Eine mega Geschichte, wenn man hier die Meisterschaft und den dazugehörigen Aufstieg unserer 1. nimmt! EINMALIG!
Aber all das wäre nicht möglich gewesen, wenn das drumherum nicht gestimmt hätte!
„Wir in Pleidelsheim – Ihr da draußen!“, heißt es so schön auf unserer Jugendseite.
Was wären Wir ohne Euch!?
Der GSV Pleidelsheim II bedankt sich hiermit mehr als herzlich bei seiner treuen Anhängerschaft! Ohne euch wäre die Meisterschaft und der damit verbundenen Aufstieg nicht gelungen!
DANKE!
Wir verabschieden uns jetzt erstmal in unserer wohlverdiente Sommerpause und freuen uns aber schon jetzt darauf, Euch im Riedbachstadion, zur Saison 22/23, begrüßen zu dürfen – wenn es heißt „GSV II – KREISKLASSE A“!
Heiko Bürger Trainer GSV II

DER GSV I IST MEISTER DER KREISLIGA A 1 UND STEIGT IN DIE BEZIRKSLIGA AUF !!!

GSV I Meistermannschaft: stehend v.l.: Pablo Kraft, Jan Schneider, Jan Schlipf, Alessio Gamba, Trainer Roberto Raimondo, Kapitän Giovanni Cardinale, Aaron Hachmann, Lucas Weilguny, Dominic Booch, Pascal Lipic, Manuel Schneider, Nick Weiden, Kevin Sirch, Betreuer Eric Kautzleben, Marco Carrozzo….kniend v.l.: Patrick Wagner, Marvin Porubek, Robin Bender, Vincenzo Strigaro, Daniel Pfeiffer, Patrick Sirch, Mirsad Vejselovic, Tim Ranzinger, Markus Tränkle, Lukas Klein, Robin Fausel, Manuel Michler
GSV I Meistermannschaft mit der GSV Jugend

Ergebnisse

Sonntag 12.06.2022

Kreisliga A Staffel 1, 34. Spieltag

TDSV Kornwestheim – GSV Pleidelsheim 2:9

 _________________________________________________________

Sonntag 12.06.2022

Kreisliga B Staffel 2, 26. Spieltag

SGV Murr II – GSV Pleidelsheim II 1:1

_________________________________________________________________

Sonntag 12.06.2022

Kreisliga B Staffel 1, 26. Spieltag

TKSZ Ludwigsburg – GSV Pleidelsheim III 3:0 Wertung

GSV Pleidelsheim Abt. Fußball – Aktive 14.12.2021

Rückblick auf eine erfolgreiche Vorrunde

Nach einer abgebrochenen Saison 2020/2021 startete die GSV-Fußballabteilung im August bzw. September in die neue Saison 2021/2022. Und dies nicht wie seither mit zwei Aktiven Mannschaften, sondern drei Aktiven Mannschaften. Der GSV-Fußball hat über den Sommer viele ‚Rückkehrer‘ auf dem Sportplatz begrüßen dürfen, über die wir uns sehr gefreut haben. Außerdem wechselten alle A-Juniorenspieler in den Aktiven-Bereich, weshalb wir dann entschieden haben, allen eine Möglichkeit zum Fußball-spielen zu ermöglichen – und dies bedeutete die Gründung einer 3. Mannschaft.

Mit einem Kader von ca. 65 Spielern und 6 Torspielern ging es im Sommer nach der langen Coronapause zunächst in die Vorbereitung. Der neu gewählte Abteilungs-vorstand führte mit den Spielern Spielergespräche, aus denen bald ersichtlich wurde, welche Ziele sich die Spieler für die neue Saison gesteckt hatten. Sowohl die Spieler der 1. Mannschaft als auch die Spieler der 2. Mannschaft hatten sich zum Ziel gesetzt, ganz oben an der Tabellenspitze mitzuspielen.

Am 22. August startete die 1. Mannschaft mit ihren Trainern Robby Raimondo und Dominic Booch in ihre Runde und besiegte auch gleich in ihrem ersten Spiel den SV Kornwestheim II. Diese Erfolgsserie setzte sich fort und so steht unsere 1. Mannschaft mit 12 Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage auf Platz 1 der Tabelle. Volle Konzentration, der Wille zum Aufstieg, ein eng verbundenes Team, starke Präsenz, Laufbereitschaft, starke Abwehrleistung und fußballerisches Können sind die Stärken dieser Mannschaft und dies zeigt sich in ihrem Erfolg.

Für die 2. Mannschaft mit ihrem Trainerduo Heiko Bürger und Pascal Weilguny startete die Saison am 05. September und auch ihr gelang ein erfolgreicher Saisonstart. Bald konnte man hier ebenfalls von einer Siegserie sprechen und so steht unsere 2. Mannschaft mit 8 Siegen und einer Niederlage ebenfalls auf dem 1. Tabellenplatz. Junge Spieler, Motivation zum Gewinnen, gute Teamleistung, Laufstärke, etwas Ungestümtheit, starke Abwehr und Können am Ball zeichnen diese Mannschaft aus und dies spiegelt sich in ihrem Erfolg wieder.

Unsere 3. Mannschaft, die ebenfalls von Heiko Bürger und Pascal Weilguny mit Unterstützung von Pascal Nagl und Sascha Ebert trainiert wird, hatte ihren Saisonstart am 19. September. Die Herausforderung hier war und ist es, ein Team zu bilden. Dies ist in Teilen bereits gelungen, was man an den drei klaren Siegen sieht. Ein Mix aus Führungsspielern, sehr jungen Spielern und Fußballrückkehrern findet sich in dieser Mannschaft, die durchaus Talent, Motivation, Spielfreude und Kampfgeist hat. Dies gilt es weiterhin zu fördern und zu formen, weshalb wir hier auf der Suche nach einem Trainer sind, der diese Mannschaft auch zu ihren Erfolgen führen kann.

Unsere Vorrunde wurde leider am 03. Dezember gestoppt, da auch in diesem Winter die Gesundheit vor allem steht, und so hat jede Mannschaft im neuen Jahr noch zwei Vorrundenspiele zu absolvieren.

Hinter diesen bisher erzielten Erfolgen steht natürlich auch ein Team, das hierzu einen maßgeblichen Teil beiträgt. Mein besonderer Dank gilt deshalb unseren Trainern und Betreuern, meinen Vorstandskollegen Hartmut Schneider, Petra Fadda und Pino Cardinale, unserem Hüttles-Team, unserem Stadionsprecher und Pressewart, unserem Sportplatzkassier und unseren fleißigen Helfern im Hintergrund, die immer überall dort anpacken, wo Hilfe benötigt wird.

Ein herzliches Dankeschön möchte ich an unsere Gemeinde Pleidelsheim, stellvertretend Herrn Bürgermeister Ralf Trettner, und unseren Bauhof Pleidelsheim, stellvertretend Fabian Stöhrer, für die schöne und vertrauensvolle Zusammenarbeit sagen.

In dieser Vorrunde konnten wir auch wieder unsere GSV-Fans und Zuschauer begrüßen, auf deren Unterstützung wir vom Spielfeldrand immer zählen dürfen. Das ist sehr wertvoll und deshalb hierfür vielen Dank!

Allen Sponsoren und Unterstützern unserer Abteilung sei an dieser Stelle herzlich gedankt und auch unseren Lieferanten Metzgerei Holzwarth, Bäckerei Reiner und Getränkehandlung Merkler gilt ein herzliches Dankeschön!

Die Fußballabteilung legt nun eine wohlverdiente Winterpause ein und verabschiedet sich aus ihrem 75. Jubiläumsjahr. Wir freuen uns alle, bis wir unseren erfolgreich ein-geschlagenen Weg gemeinsam weitergehen können und wir uns wieder mit unseren Mannschaften über die Torjubel und errungenen Siege freuen dürfen.

Bis dahin eine schöne Weihnachtszeit, Gesundheit und alles Gute für 2022!

Susanne Düding

  1. Vorstand Abt. Fußball-Aktive

Die 2. Aktive Herren-Mannschaft – eine Erfolgsgeschichte made in Pleidelsheim

Ich möchte mich kurz vorstellen: mein Name ist Heiko Bürger (32), Pleidelsheimer durch und durch. Seit viereinhalb Saisons trainiere ich gemeinsam mit meinem Co-Trainer Pascal Weilguny nun die 2. Aktive Herren-Mannschaft des GSV Pleidelsheim. Seit dieser Saison zusätzlich die neu formierte 3. Mannschaft. Während sich andere Vereine, während den ersten coronabedingten Saisonunter-brechungen bzw. Abbrüchen teilweise Sorgen machen mussten, dass ihre Mannschaften nicht auseinanderfallen, haben wir hier in Pleidelsheim ein regelrechtes Comebackfest feiern können. Zahlreiche Spieler, die in der Vergangenheit der Pleidelsheimer GSV Fußballjugend angehört haben, haben wieder Lust am Fußballspielen gefunden. Mit im Gepäck hatten sie motivierte Freunde / Bekannte, die ebenfalls wieder große Lust daran gefunden haben, gegen das runde Leder zu treten. Der Kader beider Mannschaften zusammen umfasst 44 Spieler, bestehend aus einem sehr gesunden Mix aus jungen entwicklungsfähigen Spielern bis hin zu den Führungsspielern. 

Natürlich ist es für einen Trainer + Co allein sehr schwer, das Beste aus einem so großen Kader herauszuholen. Während dem Training ins Detail zu gehen, einzelne Spieler zu korrigieren, Abläufe in deren Feinheit zu optimieren, war nicht immer einfach. An diesem Punkt muss ich meinen Spielern ein großes Kompliment aussprechen und einfach mal „Danke“ sagen, dass sie trotz den Umständen immer voll mitgezogen haben. Insbesondere Pascal Nagl und Sascha Ebert möchte ich auf diesem Weg hervorheben. Ohne deren Einsatz und Zuneigung für den Verein, wäre die bisherige Saison der 3. Mannschaft nicht so gut organisiert und strukturiert verlaufen. Gerade an den Spieltagen waren sie mir, mit ihrer Bereitschaft die Mannschaft zu leiten und zu führen, eine große Hilfe. Für die Zukunft hoffen wir jedoch inständig, dass wir für die 3. Mannschaft eine dauerhafte Lösung finden können. Nur so können sich beide Mannschaften nochmal steigern und wachsen. 

Jetzt ist es leider so, dass am 03.12.2021 die Meldung des Württembergischen Fußballverbands (WFV) kam, dass die aktuell laufende Saison aufgrund der besorgniserregenden Coronaentwicklung wieder pausiert wird und die Mannschaften zwei Wochen früher als geplant in die Winterpause geschickt werden.  Ein vollkommen nachzuvollziehender Schritt, da das höchste Gut eines jeden Einzelnen über allem anderen stehen sollte – die Gesundheit. 

Diese fußballfreie Zeit möchte ich nutzen, um die in dieser Saison überragenden Leistungen meiner 2. Mannschaft zu würdigen! Neun Spiele, ACHT Siege! sind keine Selbstverständlichkeit und trotzdem werden wir von Außen (noch) nicht so wahrgenommen, wie wir uns dies wünschen würden. 

Der Fokus der GSV-Fans und -Zuschauer liegt verstärkt auf unserer 1. GSV Mannschaft, die ebenfalls  eine bärenstarke Saison spielt. Auch sie können eine Statistik von 12 Siegen, 1 Unentschieden bei einer Niederlage, aus 14 absolvierten Spielen vorweisen. Was für eine Leistung! Somit stehen sie, wie auch die 2. Mannschaft, ganz oben in ihrer Liga. Ein selten dagewesenes Bild, das sicherlich jedem Pleidelsheimer Fußballbegeisterten ein Lächeln auf die Lippen zaubert. Unsere 1. Mannschaft genießt volle Unterstützung der darunter angesiedelten Mannschaften und die Priorität des gesamten Vereins. Ein Fakt, der von allen akzeptiert und respektiert wird und auch in Zukunft so gehandhabt wird. Egal, wo der Weg der 2. Mannschaft am Ende der Saison enden sollte. Dass auch bei den GSV Anhängern die 1. Mannschaft bei den Heimspielen gerne besucht wird, ist offenkundig und sehr schön zu sehen.  Auch die 2. Mannschaft hatte im Laufe der Saison, gerade durch die gezeigten Leistungen, immer mehr Interesse bei den GSV-Zuschauern geweckt. Zwar noch nicht so, wie man es sich als Trainer als weiteren Leistungsschub für die Mannschaft von außen wünschen würde,  aber es zeigt trotzdem, dass unsere Leistungen erkannt werden und unsere Zuschauer dies durch ihren Besuch zeigen. Hierfür vielen Dank! Wir als Trainerteam werden in der Vorbereitung 2022 wieder unser Bestes geben, um an die bis dato gezeigten Leistungen unserer Mannschaft anzuknüpfen, wenn nicht sogar NOCH besser zu werden. An die treuen GSV-Anhänger appelliere ich heute schon: unterstützt auch uns vom Spielfeldrand zahlreich und seid bei unseren Spielen mit dabei. Auch wir sind im Stande, Großes zu leisten, und gemeinsam mit Euch würde das noch viel mehr Spaß machen. Es wäre schön, wenn unsere sehr junge Mannschaft durch Euch motiviert werden würde und wir dadurch unsere Erfolgsspur halten.

Mannschaft                   Spiele Tordif. Punkte

 

  • 1. GSV Pleidelsheim I  14   +42       37
  • 2. FC Marbach                 14   +39      37
  • 3. SV Pattonville              13   +37      34
  • 4. TSV Affalterbach        13   +32      28

 

Mannschaft                      Spiele Tordif. Punkte

 

  • 1. GSV Pleidelsheim II   9     +21            24
  • 2. VfR Großbottwar          8     +17           19  
  • 3. SG-Steinh.-Erdman.      9     +5             19
  • 4. TuS Freiberg                  9     +19           18

 

Mannschaft                     Spiele Tordif. Punkte

  1. VfB Neckarrems              9       +29        25
  2. TKSZ Ludwigsburg         8        +17        20

………………………………………………………………….

  1. GSV Pleidelsheim III    8         -4            9

Natürlich wären die Mannschaften nicht so erfolgreich, würde das Drumherum nicht passen. Aus diesem Grund auch ein herzlicher Dank an unseren 1. Vorstand Susanne Düding. Ohne die wir jetzt nicht da wären, wo wir stehen.  Zusammenhalt und Fairness werden durch sie enorm geprägt. Auch an die weiteren Vorstände unserer Fußballabteilung geht ein Dankeschön. 

Wir wünschen allen GSV Anhängern eine ruhige und besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2022.

Wir freuen uns auf Euch – bis dahin, bleibt gesund!

Heiko Bürger
Trainer 2. / 3. Mannschaft

 

Der WFV hat die Regelungen der neuen Corona Verordnung zusammengefasst:
Das gilt zusammengefasst in der Alarmstufe II für den Sport:
Beteiligte (z.B. Spieler*innen, Trainer*innen, Schiedsrichter*innen, Funktionsteams): 2G
Beschäftigte: 3G
Zuschauer*innen: 2G+
2G+ = geimpft oder genesen UND getestet (Antigen-Schnelltest oder PCR-Test)
2G = geimpft oder genesen
3G = geimpft, genesen oder getestet (Antigen-Schnelltest oder PCR-Test)