VORSCHAU 

Kreisliga A Staffel 1, 15. Spieltag

Samstag 23.11.2019

TSG Steinheim – GSV Pleidelsheim

Spielbeginn 14:30 Uhr

 _______________________________________________________

Freundschaftsspiel

Freitag 22.11.2019

GSV Pleidelsheim II – TSV Ottmarsheim

Spielbeginn 19:00 Uhr

_______________________________________________________

Zu diesen Spielen laden wir alle

Fußballanhänger recht herzlich ein.

Ergebnisse

Kreisliga A Staffel 1, 14. Spieltag

Sonntag 17.11.2019

GSV Pleidelsheim – TV Aldingen II 7:1

 _______________________________________________________

Kreisliga B Staffel 2, 10. Spieltag

Sonntag 17.11.2019

GSV Pleidelsheim II – TSV Benningen II 0:1

Neue Trikots für unsere 2. Mannschaft

Unsere zweite Herren Mannschaft wurde erfreulicherweise mit neuen Auswärtstrikots ausgestattet. Als Unterstützer, Gönner und Sponsor der Aktion war hier der GSV Pleidelsheim „Aktive“ und das Fitnessstudio Ingersheim beteiligt.

Im Namen der gesamten zweiten Mannschaft möchte ich mich recht herzlich bei unserem 1. Vorstand Susanne Düding und Annette Römhild (Geschäftsleitung Fitnessstudio) bedanken. Eine solche Aktion ist gerade in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich. Die gesamte Mannschaft weis die Großzügigkeit zu schätzen. Wir hoffen auf erfolgreiche Spiele in unserem neuen Dress.

Im Namen der Mannschaft

Heiko Bürger

(Trainer GSV Pleidelsheim II)

Herzlich Willkommen zur neuen Saison 2019/2020

Am kommenden Sonntag startet unsere 1. Mannschaft Aktive in die Vorrunde der Saison 2019/2020, unsere 2. Mannschaft Aktive steigt am 15.09.2019 ins Spielgeschehen ein. Die Vorbereitung der 1. Mannschaft hat bereits Mitte Juli begonnen und mit einem Trainingslager in Kempten Ende Juli haben die Trainer Roberto Raimondo und Robin Fausel die Mannschaft intensiv auf die neue Saison eingestimmt. Die 2. Mannschaft hat diese Woche die Vorbereitung aufgenommen und wird bis zu ihrem Saisonstart noch das ein oder andere Freundschaftsspiel austragen. Am kommenden Wochenende haben die Trainer Heiko Bürger und Pascal Weilguny ebenfalls ein Trainingslager geplant, um die Mannschaft gut auf die Saison vorzubereiten.

Die 1. Mannschaft Aktive des GSV Pleidelsheim Foto: Martin Kalb

Spannende Derbys und Spiele erwarten uns und wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Mannschaften am Spielfeldrand unterstützen würden.
Das Hüttlesteam bewirtet an den Heimspielen mit Roter Wurst und Curry Wurst, sowie kühlen Getränken. Für Kaffee und Kuchen sorgt auch in dieser Saison die Abteilung Juniorenfußball.

Susanne Düding
1. Vorstand Abteilung Fußball-Aktive

Neuzugänge beim Fußball-Aktive

Wir freuen uns sehr, dass wir sieben GSV-Juniorenspieler in unseren Aktivenbereich übernehmen konnten. Mit Nicolas Bürgstein, Davide Pace, Kevin Sirch und Patrick Sirch haben wir vier Spieler, die schon seit den Bambini für den GSV Pleidelsheim Fußball spielen. Aber auch Nick Weiden, Lucas Weilguny und Hannes Wunsch sind schon seit einigen Jahren im Juniorenfußball aktiv am Ball und wollen nun in den Aktiven-Bereich einsteigen. Wir sagen ‚Herzlich Willkommen‘!

Hinten v.l.n.r.: Robin Fausel (Co-Trainer), Lucas Weilguny, Kevin Sirch, Roberto Raimondo (Trainer), Achim Merkler (2. Vorstand) Vorne v.l.n.r.: Nicolas Bürgstein, Davide Pace, Hannes Wunsch (Torspieler), Nick Weiden, Patrick Sirch

 

Mit der Teilnahme an den Vorbereitungsspielen, dem Trainingslager und dem Murr-Bottwartal-Turnier haben sich die Jungs bereits voll in das Team von Roberto Raimondo und Robin Fausel integriert und wir wünschen Euch im Aktiven-Bereich weiterhin viel Freude am Fußballspielen, eine gute persönliche Weiterentwicklung, verletzungsfreie Spiele und natürlich viel Erfolg.

Susanne Düding
1. Vorstand Fußball-Aktive

Es tut sich was ….. Neugestaltung Eingangsbereich Vereinsheim und GSV Umkleiden

In den vergangenen Wochen wurden die Wand und die Decke im Eingangsbereich des Vereinsheimes und der GSV Umkleiden neu gestaltet.
Hans Heinerich und Günther Schanta hatten zunächst die losen Holzbretter wieder fachmännisch befestigt, bevor die Pleidelsheimer Fa. Peter Pfeiffer Stuckateurmeister die Holzfläche abgeschliffen hatte und anschließend die Wand und die Decke in mehreren Sprühgängen in einer hellen Farbe erstrahlen ließ.
Zuletzt wurde dann noch ein Edelstahlsockel befestigt, um das Gebäude vor Feuchtigkeit zu schützen.

v.l.n.r.: Peter Pfeiffer, Susanne Düding, Günther Schanta, Hans Heinerich


Ein herzliches Dankeschön geht an Hans Heinerich und Günther Schanta, sowie an die Fa. Peter Pfeiffer Stuckateurmeister, die für einen sehr schönen und freundlichen Eingangsbereich gesorgt haben.

Susanne Düding
1. Vorstand Fußball-Aktive

 

Vorbereitungsplan GSV Pleidelsheim II Saison 2019/2020

Hinweis: Zu jedem Training sind Laufschuhe mitzubringen !

Tag Datum Uhrzeit Aktivität Ort
Do. 25.7. 19:30 Training Pleidelsheim
Do. 1.8. 19:30 Training Pleidelsheim
Do. 8.8. 19:30 Training Pleidelsheim
Di. 13.8. 19:30 Training Pleidelsheim
Do. 15.8. 19:30 Training Pleidelsheim
Fr. 16.8. 20:00 HIT Fitnessstudio Ingersheim
So. 15.8. 12:45 Spiel TV Möglingen II Möglingen
Di. 20.8. 19:30 Training Pleidelsheim
Fr. 23.8. 18:00 Trainingslager  Pleidelsheim
Sa. 24.8. 8:30 Trainingslager Pleidelsheim
So. 25.8. 13:00 Spiel TSV Ottmarsheim Pleidelsheim
Di. 27.8. 19:30 Training Pleidelsheim
Mi. 28.8. 19:30 Spiel SV Erligheim Erligheim
Do. 29.8. 19:30 Training Pleidelsheim
So. 1.9. 4.Vorbereitungsspiel
Di. 3.9. 19:30 Training Pleidelsheim
Do.

Fr.

So.

Di.

Do.

So.

5.9.

6.9.

8.9.

10.9.

12.9.

15.9.

19:30

19:00

 

19:30

19:30

13:00

Training

Training

5. Vorbereitungsspiel

Training

Training

  1. Punktspiel gegen FC Marbach II
Pleidelsheim

Pleidelsheim

 

Pleidelsheim

Pleidelsheim

Pleidelsheim

GSV baut mit Turniersieg seinen Rekord auf 17 Erfolge beim MBT Turnier aus !!

Sehr kurios endete die 54. Auflage des Murr-Bottwartal-Turniers in Benningen. Während des letzten Gruppenspiels des Turniers zwischen dem GSV und dem FC Marbach ( Stand 0:1) ging ein gewaltiges Gewitter nieder und setzte den Rasen komplett unter Wasser. Die Verantwortlichen entschieden auf Abbruch der Partie, wobei der Ausgang nicht mehr relevant war, denn die gelb/schwarzen standen schon sicher im Finale. Zuvor gewann der GSV am Samstag das erste Gruppenspiel gegen den SGV Murr mit 3:1 und besiegte anschließend den GSV Höpfigheim mit 2:1. Trainer Roberto Raimondo ließ auch die Neuzugänge aus der eigenen U19 spielen und diese sind schon voll integriert und zeigen starke Leistungen. Durch die Unbespielbarkeit des Platzes wurde abgesprochen, das Finale durch ein Elfmeterschießen zu entscheiden, was es so in der langen Geschichte des Traditionsturniers noch nie gab. Hier trafen die gelb/schwarzen auf den Gastgeber TSV Benningen. GSV Torwart Manuel Michler hielt gleich den ersten Strafstoß des Benninger Kapitäns. Danach verwandelte Michler rutschend auf dem nassen Rasen selbst. Auch alle anderen GSV Akteure Aaron Hachmann, R. Bender, Bürgstein und Patrick Sirch trafen sicher und bescherten dem GSV den 17. Sieg beim MBT Turnier! Die jungen Spieler aus der eigenen U19 gewannen gleich bei Ihrer Premiere das Turnier! Die ganze GSV Mannschaft feierte diesen tollen Sieg anschließend gebührend auf dem Schnitzelfest.  

GSV Keeper Manuel Michler (links) verwandelt rutschend seinen Strafstoß Bild. (Quelle Marbacher Zeitung, Avanti)

Vorrunde: GSV – SGV Murr 3:1 Tore: Robin Bender, Nicolas Bürgstein, Dominik Enderle

                     GSV – GSV Höpfigheim 2:1 Tore: R. Bender, Bürgstein

                     GSV – FC Marbach beim Stand von 0:1 abgebrochen

Finale:        GSV – TSV Benningen 5:4 n.E.  Tore im Elfmeterschießen: Manue Michler, Aaron Hachmann, R. Bender, Bürgstein und Patrick Sirch

                                                         

gez. Alexander Fuchs

 

Neuzugänge und Abgänge GSV Pleidelsheim I Saison 2019/2020

Neuzugänge:  

Hannes Wunsch (eigene A-Junioren) Position Torwart

Kevin Sirch (eigene A-Junioren) Position Abwehr

Nick Weiden (eigene A-Junioren) Position Abwehr

Davide Pace (eigene A-Junioren) Position Abwehr

Lucas Weilguny (eigene A-Junioren) Position Mittelfeld

Patrick Sirch (eigene A-Junioren) Position Sturm

Nicolas Bürgstein (eigene A-Junioren) Position Sturm

Stehend v.l.: Trainer Roberto Raimondo Lucas Weilguny, Kevin Sirch, Nicolaus Bürgstein, Patrick Sirch, 1. Abteilungsvorstand Susanne Düding sitzend v.l.: Co-Trainer Robin Fausel, Davide Pace, Hannes Wunsch, Nick Weiden, 2. Abteilungsvorstand Achim Merkler

Abgänge:

Keke Dungs (Karriereende)

 

Neuzugänge und Abgänge GSV Pleidelsheim II Saison 2019/2020

Neuzugänge:

David Rutsch (FV Ingersheim II) Position Torwart

Zinedin Bulic (Wiedereinsteiger) Position Mittelfeld

Luca Bendler (Wiedereinsteiger) Position Mittelfeld

Abdul Almeri (FC Doppelpass) Position Sturm

 

Abgänge:

Ediz Kaya (Ziel unbekannt) Position Sturm

 

Samstag 13.07.2019 Bottwartalauswahl – VfB Stuttgart Traditionsmannschaft 4:4 (1:2)

Im Benninger Talauenstadion trat eine Bottwartalauswahl gegen die VfB Stuttgart Traditionsmannschaft an und zwei Spieler vom GSV Pleidelsheim durften mitwirken. Die Brüder Gerald und Alexander Fuchs waren von Trainer Günther Michelfelder ins Aufgebot berufen worden, zu denen auch noch Spieler vom gesamten Bottwartal ( Steinheim, Murr, Marbach usw.) gehörten. Ex-Europameister Hansi Müller sprach noch kurz vor dem Anpfiff mit der Bottwartalauswahl doch etwas langsamer zu tun, keine aggressiven Zweikämpfe zu führen und Spaß zu haben. War doch der Club aus Cannstatt nur mit 13 Spieler in Benningen angereist, von denen auch noch Bernd Förster und Asgeir Sigurvinsson stark angeschlagen die volle Spielzeit nur auf der Bank saßen. Weltmeister Guido Buchwald und Cacau hatten kurzfristig absagen müssen und gefährdeten so die 17 jährige Unbesiegbarkeit der VfB Traditionsmannschaft!! Auf der Gegenseite standen hoch motivierte 26 Spieler der Bottwartalauswahl, für die es das Spiel Ihres Lebens war. Die Auswahl kam vor den knapp 700 Zuschauern gut in die Partie und nach einem schönen Seitenwechsel drosch der Steinheimer Sascha Held die Kugel ins Dreieck zur 1:0 Führung (10.) – was für ein Auftakt! Doch der VfB schlug binnen zwei Minuten eiskalt zu und drehte das Ergebnis. Zuerst glich der in Steinheim lebende Jörg Wolff zum 1:1 aus (17.) und kurz darauf brachte Silvio Meißner ( Deutscher Meister 2007 ) nach einem schönen Spielzug den VfB mit 1:2 in Front (19.). Beim VfB zeigte Hansi Müller seine Technik und verzichtete auf die Laufarbeit, die von den jüngeren Dennis Berger und Andreas Hinkel übernommen wurde. Nach 40 Minuten wurden die Seiten gewechselt und die Bottwartalauswahl hatte sich vorgenommen nochmals alles zu geben, um das Ergebnis wieder zu drehen. Dies gelang dem Team von Trainer Michelfelder dann innerhalb von wenigen Minuten. Gerald und Alexander Fuchs standen nun gemeinsam auf dem Feld und erinnerten sich an 2013, als Sie schon einmal das Vergnügen hatten gegen die VfB Allstars zu spielen. Damals verloren Sie mit den GSV Landesliga-Aufstiegsmannschaften zwar mit 5:11, doch waren damals Buchwald, Krassimir Balakow, Karl Allgöwer, Maurizio Gaudino, Fritz Walter und viele mehr beim VfB dabei. Diesmal sollte es positiver ausgehen. In der 52. Minute schaltete sich A. Fuchs mit in den Angriff ein und köpfte eine schöne Flanke vom Marbacher Christian Jansen zum 2:2 Ausgleich ein. Und nur zwei Minuten später bediente G. Fuchs bei einem Konter nach einem Doppelpass Spielführer und Benninger Urgestein Marco Willi, der zum 3:2 für die Bottwartalauswahl einschob. Der VfB war ein wenig geschockt und die Auswahl spielte euphorisiert weiter nach vorne. Wie in früheren Zeiten bediente A. Fuchs seinen Bruder G. Fuchs mit einem weiten Pass und der ehemalige Torjäger vollstreckte zum 4:2 mit einem Schuss ins lange Eck (58.). Anschließend versäumte es die Auswahl einige Konter cleverer auszuspielen und verpassten so das wahrscheinlich entscheidende fünfte Tor. So aber machten die VfB Spieler am Schluss nochmals Ernst und verhinderten die historische erste Niederlage nach 17 Jahren! Zuerst verkürzte Wolff mit seinem zweiten Treffer auf 4:3 (73.), ehe Meißner mit einem Schuss ins linke obere Eck den 4:4 Endstand herstellte (76.). Kurz danach beendete der Schiedsrichter und Hansi Müller die Partie und alle konnten mit diesem schiedlich, friedlichen Ergebnis leben. Viele Kinder und Zuschauer säumten nun den Platz und ergatterten Autogramme und Selfies von den VfB Allstars. Doch auch viele Spieler der Bottwartalauswahl ließen sich die Gelegenheit nicht nehmen oder plauderten ein wenig mit den VfB Spielern über dieses 4:4 Unentschieden. Die Brüder G. und A. Fuchs konnten erhobenen Hauptes vom Platz gehen und vertraten den GSV gut. Mit je einem Tor und Vorlage waren Sie maßgeblich am guten Spiel der Bottwartalauswahl beteiligt. Im Anschluss ging es zum gemütlichen Teil über, wobei hier die Auswahl die dritte Halbzeit klar für sich entschied.

Bottwartalauswahl spielte mit: A. Dogar (TW), T. Forisch (TW) – J. Berger, D. Jans, F. Kaiser, T. Oberreiter, M. Hörner, M. Lohner, C. Jansen, S. Held, T. Lorenz, T. Bürkle, B. Schuster, H. Bunderla, L. Entenmann, U. Mäule, R. Essig, D. Bassler, S. Heß, H. Müller, B. Reich, T. Zachmann, M. Willi, W. Krauß, Gerald Fuchs und Alexander Fuchs – Trainer Günther Michelfelder.

VfB Stuttgart Traditionsmannschaft spielte mit: C. Weber (TW) – J. Hartmann, A. Hinkel, R. Mall, B. Förster, V. Lopes, S. Meißner, P. Reichert, A. Sigurvinsson, H. Müller, D. Berger, J. Wolff, A. Glückler – Trainer Karl-Heinz Förster.

Tore: 1:0 Sascha Held (10.), 1:1 Jörg Wolff (17.), 1:2 Silvio Meißner (19.), 2:2 Alexander Fuchs (52.), 3:2 Marco Willi (54.), 4:2 Gerald Fuchs (58.), 4:3 Wolff (73.), 4:4 Meißner (76.).

gez. Alexander Fuchs