2023 – ein gutes Jahr für den GSV Fußball Aktive

Ein gutes, erfülltes, emotionales und erfolgreiches Fußballjahr 2023 liegt hinter uns und gerne schaue ich auf dieses Jahr mit Dankbarkeit, Stolz und Freude zurück. Der GSV I hat mit seinen Trainern Marcus Wenninger und Günther Sirch das Unglaubliche geschafft: den Aufstieg in die Landesliga! Erst in der vorangegangenen Saison haben wir den Aufstieg in die Bezirksliga gefeiert und nun hat sich die Mannschaft des GSV I ihr ‚Sommermärchen‘ erfüllt. Der Weg dorthin war nicht einfach, denn als Tabellenzweiter am Ende der Saison 2022/2023 standen nach einer kräftezehrenden Saison drei weitere Relegationsspiele an. Da lagen beim ersten Relegationsspiel mittwochabends in Blaufelden gegen den SV Wachbach die Nerven bei unseren Spielern blank, denn nur ein Sieg ermöglichte das Weiterkommen. Zur Halbzeitpause lag der GSV mit 1:0 hinten und es dauerte bis zur 90+3. Minute, bis Robin Bender das erlösende 1:1 zur Verlängerung schoss. Patrick Sirch erzielte in der 97. Minute das spielentscheidende 1:2 und von da an wurde das GSV-Tor bis zum Schlusspfiff mit allen Kräften verteidigt. Eine große Verschnaufpause gab es nach diesem Spiel nicht, da es bereits am Samstag darauf bei heißen Temperaturen gegen die Sportfreunde Lauffen in Bad Friedrichshall mit dem zweiten Relegationsspiel weiterging. Unsere GSV’ler kämpften auch hier bis zum Umfallen und nach 90 Minuten hieß es für den GSV Pleidelsheim 2:0. Die beiden Treffer in Bad Friedrichshall erzielte Patrick Sirch. Am Sonntag der darauffolgenden Woche ging es dann nach Renningen, wo der GSV Pleidelsheim im alles entscheidenden dritten Relegationsspiel auf den Landesligaabsteiger VfB Neckarrems Fußball traf. Allein die Kulisse im Renninger Stadion war überwältigend, denn ca. 1.200 Zuschauer waren bei hochsommerlichen Temperaturen gekommen, um sich dieses Spiel anzusehen und vor allem den GSV zu unterstützen. Der Wille unserer Schwarz-Gelben, diese Partie zu gewinnen und den Aufstieg in die Landesliga zu besiegeln, war bis in die Zuschauerränge zu spüren. Und wir haben von unseren GSV-Spielern alles gesehen: Wille, Mut, Konzentration, Teamgeist, Motivation, Torjubel, Energie, schwarz-gelbe Leidenschaft – eben Emotionen pur! Auch das Spiel in Unterzahl ließ unsere Jungs nicht von ihrem Weg abbringen und so kämpften sie Jeder für Jeden bis zum erlösenden Abpfiff, der für den GSV den 2:3-Sieg bedeutete: bereits in der 22. Minute brachte Patrick Sirch den GSV in Führung, die Nick Weiden in der 33. Minute zur 0:2-Führung ausbaute. Kaum nach der Halbzeitpause wieder auf dem Platz, schraubte Michele di Romana den Spielstand auf 0:3 nach oben, bevor unser Kapitän Daniel Pfeiffer in der 48. Minute mit gelb/rot vom Platz gestellt wurde. Der VfB Neckarrems erzielte zwar in der 51. Minute das 1:3 und in der 90+6. Minute noch das 2:3, aber die verbliebenen 10 GSV’ler hatten bis zum Schluss ihr Ziel vor Augen und freuten sich unbändig, als dieses grandiose Spiel abgepfiffen wurde. Gefeiert wurde dieser Aufstieg viel und gebührend – wie es sich eben für den GSV Pleidelsheim gehört….und die Bilder werden uns noch lange in Erinnerung bleiben!

Eine lange Sommerpause war unserem GSV I nicht gegönnt, denn nach nur wenigen Wochen ging es bereits in die Vorbereitung. Diese gestaltete sich leider als schwierig, da der Spielbetrieb der Landesliga 14 Tage vor dem der Bezirksliga startete und unsere Spieler in der Vorbereitung zum großen Teil im Urlaub waren. So lag die Vorbereitung zwischen zwei und vier Wochen, also weit weg von den üblichen 6 Wochen. Auch wenn der GSV I einen guten Start in die Landesliga absolvierte, zog sich die zu kurze Vorbereitung wie ein roter Faden durch die Vorrunde. Hinzu kamen Langzeit-verletzte, die z.T. bis zum Saisonende ausfallen werden. Mit 14 Punkten befindet sich der GSV I auf dem 16. Tabellenplatz. Die Nichtabstiegsplätze sind immer noch in Reichweite, so dass wir zuversichtlich am 24.02.2024 in die restliche Saison starten können. Doch zunächst sei der Mannschaft nun die Winterpause gegönnt und danach starten wir Mitte Januar in unsere sechswöchige Vorbereitung für die Rückrunde.


Der GSV II konnte leider am Ende der Saison 2022/2023 den Klassenerhalt in der Kreisliga A nicht halten. Außerdem haben wir unseren langjährigen Trainer des GSV II, Heiko Bürger, aus privaten Gründen aus dem Trainerstab verabschiedet, was uns nicht leicht fiel. Mit den Trainern Tim Götting, Gert Ranzinger und Pascal Weilguny startete der GSV II in die neue Saison.

Auch wenn es sehr geschmerzt hat, dass unser GSV II die Kreisliga A nicht halten konnte, hat man den unbändigen Willen der Mannschaft in der nun abgebrochenen Vorrunde gespürt, den direkten Wiederaufstieg in dieser Saison zu schaffen. Kein einfaches Ziel, da es in dieser Saison aufgrund der Umstrukturierung der Bezirke keine Relegation gibt. Aber mit dieser Motivation, diesem Teamgeist, dieser Energie und diesem Siegwillen der gesamten Mannschaft für uns ein durchaus lösbares Ziel! Mit 27 Punkten, 47 erzielten Toren und einem Spiel Rückstand, steht der GSV II zu Recht auf Tabellenplatz 1.


Der GSV III startete ebenfalls mit einem neuen Trainergespann. Frank Blees und Salvatore Guardi übernahmen zum Saisonbeginn die Mannschaft und der GSV III verzeichnet seitdem auch noch einen erfreulichen Spielerzuwachs.

Es ist deutlich zu sehen, dass sich die Mannschaft nun in ihrem dritten Jahr gefestigt hat und wir konnten in der Vorrunde bereits einige Siege feiern! Eine tolle Erfolgskurve und eine wirklich bemerkenswerte Entwicklung der Mannschaft, aber auch der einzelnen Spieler!
Mit 13 Punkten belegt der GSV III im Moment einen starken 7. Tabellenplatz.
Die GSV AH hat sich auch in diesem Jahr jeden Mittwoch hochmotiviert auf dem Platz zum Training und anschließend zum gemütlichen Trainingsausklang eingefunden und hat auch immer mal wieder mit dem GSV III trainiert, da dieser sein Training auf Mittwoch und Freitag verlegen musste.

Mit einem weiteren ‚Inselhopping‘ ging es für die AH im Oktober nach Irland. Bei strahlend blauem Himmel wurde der Ausflug mit einem Freundschaftsspiel, mit Bier-Tasting, dem EM-Qualifikationsspiel Irland vs. Griechenland und Pub-Besuchen zu einem schönen Erlebnis.

Wir haben nun unsere Umkleiden, das Hüttle und den Sportplatz winterdicht gemacht und befinden uns in der wohlverdienten Winterpause.
Ich wünsche allen Spielern, Trainern und Betreuern, allen Fans und Unterstützern, dem Hüttlesteam, den Sportplatzkassierern, dem Pressewart und allen Helfern im Vorder- und Hintergrund eine entspannte und erholsame Pause und allen Verletzten einen weiterhin guten Weg zur Genesung.

Dankeschön !!

Was wäre unsere Fußballabteilung Aktive ohne Ihre und Eure Unterstützung? Nur durch die Hilfe von außen und vereinsintern können wir unserem Sport und unserer Leidenschaft nachgehen. Deshalb gilt ein herzliches Dankeschön an erster Stelle Herrn Bürgermeister Trettner, stellvertretend für die Gemeinde Pleidelsheim und den Gemeinderat, und Fabian Stöhrer, stellvertretend für den Bauhof Pleidelsheim, für die Übernahme der Pflege und Instandsetzung ‚unseres‘ Sportplatzes und für alle Unterstützung, die wir 2023 erfahren durften. Vielen Dank an Kai Müller, 1. Geschäftsführender Vorsitzender des GSV Pleidelsheim, und an alle Vorstandskollegen und -kolleginnen, sowie an Helmut Pistorius, 1. Vorsitzender des GSV Fördervereins, für die schöne und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Dem wfv mit Hans-Jörg Arnold, Ingo Ernst, Michael Heck, Gerhard Schnetz, Frank Schneider und allen unseren Ansprechpartnern möchte ich ebenfalls für das gute und harmonische Miteinander danken. Allen Aktiven-Trainern und Betreuern, unserem dfb-Online-Beauftragen und allen Spielern danke ich sehr herzlich – es war wieder einmal mehr ein erlebnisreiches, schönes und tolles Jahr mit Euch! Ohne unser Hüttlesteam gäbe es keine leckere Rote oder Currywurst und keine wärmenden oder erfrischenden Getränke – herzlichen Dank für Euren unermüdlichen Einsatz, dass sich unsere Gäste bei uns wohl fühlen. Pressewart/Stadionsprecher und Platzkassiere gehören auch zu diesem Team, auf das ich mich immer verlassen kann – vielen Dank! Allen Helfern, die für uns Sprudel geholt haben, bei unseren Festen mitgeholfen haben, sich um die Bandenwerbung kümmern und immer da sind, wenn man sie braucht, gilt ein herzliches Dankeschön!


Ein ganz besonderer Dank geht zuletzt an unsere gelb/schwarzen Fans und Unterstützer von der Seitenlinie – besonders in diesem Jahr. Unvergessen bleibt die grandiose Zahl an Fans, die uns zu unseren entlegensten Relegationsspielen begleitet und uns hier von einem Spiel zum anderen getragen haben. Ihr habt lautstark angefeuert und gejubelt und dazu die gelben Fahnen geschwungen. Ihr habt mit uns den Aufstieg des GSV I gefeiert und auch in der aktuellen Saison unterstützt Ihr unsere Mannschaften so zahlreich, egal ob GSV I, GSV II oder GSV III. Vielen Dank!

Susanne Düding 1. Vorstand Abteilung Fußball Aktive

Winterpause vorzeitig eingeläutet! ❄️

Mit Blick auf die Wetterlage und den Zustand der Spielfelder sah der Fußballbezirk Enz/Murr es vor, alle Spiele bis 10.12.2023 abzusetzen.

Somit verabschieden wir uns früher als geplant in die Winterpause. Wir wünschen Euch eine wunderbare Adventszeit, frohe und besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2024!

Wir bedanken uns bei allen Spieler, Trainer, Mitglieder, Zuschauer, Sponsoren und Unterstützer des GSV 🟡⚫️

Auf die gelbeeee!!

Ergebnisse

Mittwoch 29.11.2023

Kreisliga B Staffel 3, 10. Spieltag

GSV Pleidelsheim III – TKSZ Ludwigsburg II 1:4

Herzlich Willkommen

Wir heißen unsere neuen Spieler des GSV I herzlich im GSV-Team Willkommen!
Zu uns gekommen sind: Kristof Grünenwald (FSV 08 Bietigheim-Bissingen II), Christian Kreutter (1. FC Germania Bargau), Marcel Kunberger (SV Salamander Kornwestheim), Max Kunberger (SV Salamander Kornwestheim) und Hannes Wunsch (FC Marbach).

v.l.n.r.: Günther Sirch, Max Kunberger, Marcel Kunberger, Hannes Wunsch, Kristof Grünenwald, Christian Kreutter, Marcus Wenninger

Alle Neuzugänge sind bereits in die Vorbereitung des GSV I gestartet. Wir wünschen Euch bei uns einen guten Einstieg und freuen uns, dass Ihr ab sofort das gelb-schwarze Trikot tragen werdet!

Susanne Düding
1. Vorstand Fußball Aktive

Sommerparty am Samstag 22.07.2023 mit 4 RoX und DJ ROBO

Am vergangenen Samstag fand auf dem GSV Sportgelände die Sommerparty “ GSV and friends “ statt.

Bei kühlen Getränken und heißen Beats, wurde auch nochmals der Aufstieg in die Landesliga der ersten Mannschaft gefeiert. Erster Vorstand Susanne Düding verabschiedete auch einige Akteure und Trainer, die die gelb/schwarzen verlassen werden. So beendete Heiko Bürger seine Trainertätigkeit beim GSV II und die Spieler Manuel Michler, Lukas Klein (beide SGV Murr), Robin Fausel (Spvgg Bissingen), sowie Daniel Maier (SG Steinheim/Erdmannhasuen) wechseln die Vereine.

Für die musikalische Unterhaltung sorgte zuerst, in den Pausen und am Schluss DJ ROBO.

Ein Heimspiel hatte die Rock-Coverband 4 RoX, die es richtig krachen ließen und das Zelt zum wackeln brachte!

Ein tolle Party im Sommer ging zu Ende, was nach einer Wiederholung schreit!

Vielen Dank an die vielen Helfer beim Aufbau, beim Getränkeausschank, an der Bar, bei der Essensausgabe und beim Abbau. Ein besonderer Dank an Susanne Düding und den GSV Pleidelsheim Förderverein für die Organisation!

Alexander Fuchs

Ergebnisse

Sonntag 25.06.2023  

3. Relegationsspiel zur Landesliga in Renningen

VfB Neckarrems Fußball – GSV Pleidsheim 2:3

Bericht und Bilder vom Aufstieg in die Landesliga unter

GSV I Berichte